Informationen zu Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes, Prävention und Gesundes Leben

Keine Blutzuckerteststreifen bei Diabetes mellitus Typ 2 ohne Insulin

Oktober 12th, 2011 von admin

Nun ist es beschlossen!

 

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat beschlossen, daß Blut- und Harnzuckerteststreifen für Menschen mit Typ 2 Diabetes ohne Insulin grundsätzlich nicht mehr zu lasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnet werden dürfen.

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Schwangerschaftsdiabetes – Nach der Entbindung

Oktober 6th, 2011 von admin

Zu allererst möchte ich erwähnen, daß ein Screeningtest auf Schwangerschaftsdiabetes erst NACH der Entbindung des Kindes in aller Regel kein brauchbares Ergebnis zeigen wird, da der Schwangerschaftsdiabetes in aller Regel nach der Entbindung gleich wieder verschwunden ist. Es handelt sich um einen vorübergehenden Zustand während der Schwangerschaft.

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) | Keine Kommentare »

Behandlung von Schwangerschaftsdiabetes – Insulin

Oktober 4th, 2011 von admin

Bei Schwangerschaftsdiabetes liegt eine vorübergehende Insulinresistenz in der Schwangerschaft vor.

Das bedeutet konkret:

Der Körper benötigt das Hormon Insulin um Essen (Kohlenhydrate) abbauen zu können. Ist alles in Ordnung, so kann man problemlos Stärke- und Zuckerhaltige Lebensmittel essen (auch Kuchen usw.) ohne daß es zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel kommt. Das heißt Menschen ohne Diabetes müssen 5 Stück Kuchen essen können, ohne daß der Blutzuckerspiegel die empfohlene Obergrenze (140 mg/dl 2 Stunden nach dem Essen) übersteigt. “Insulinresistenz” bedeutet, der Körper produziert zwar Insulin, jedoch reicht es nicht aus. Man braucht viel mehr Insulin als Menschen ohne Diabetes.

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Allgemein | Keine Kommentare »

Bewegung bei Diabetes

September 11th, 2011 von admin

Bewegung ist gerade in der Diabetestherapie, wie auch bereits in der Prävention (Vorbeugung) der meisten Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sowie Erkrankungen des Bewegungsapparats ein sehr wichtiger Baustein.

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Prävention - Vorbeugen | 1 Kommentar »

Schwangerschaftsdiabetes – Zielbereiche von Blutzuckerwerten

September 11th, 2011 von admin

Bisher habe ich mich in meinen Artikeln bezüglich Blutzucker-Zielwerten sehr zurück gehalten. Es gibt offizielle Empfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft, allerdings muss man auch immer im Einzelfall über die anzustrebenden Blutzuckerwerte entscheiden. Hierbei muss man den Verlauf der Schwangerschaft, Größe des Kindes und den Zustand der Frau mit beurteilen.

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) | Keine Kommentare »

“Für Diabetiker geeignet”

September 3rd, 2011 von admin

Der Aufdruck auf Verpackungen “Für Diabetiker geeignet” sorgt immer wieder für Verwirrung oder wiegt den Verbraucher in falscher Sicherheit.

Was erwaret man von einem Produkt mit diesem Aufdruck?

 

Liest man das, müsste man davon ausgehen, daß Diabetiker dieses Produkt essen oder trinken können, ohne daß der Blutzucker ansteigt. So genau steht es zwar nicht auf der Packung (ist also vom Hersteller nicht gelogen), aber  genau das denken auch die meisten Menschen. Die Produkte sind meist sehr teuer. So wird viel Geld für etwas ausgegeben, das in den meisten Fällen nicht nützt.

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Ernährung bei Diabetes | 1 Kommentar »

Beim Lieferservice bestellen trotz Diabetes

August 31st, 2011 von admin

In der heutigen schnelllebigen und oft hektischen Zeit fällt es vielen Menschen schwer sich ausgewogen zu ernähren und auch regelmäßig zu kochen. Da bleibt oft nur die Möglichkeit sich etwas beim Lieferservice zu bestellen. Vor diesem Problem stehen selbstverständlich auch viele Diabetiker. Doch was bestellt man sich und wo?

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Ernährung bei Diabetes | Keine Kommentare »

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

August 31st, 2011 von admin

Eine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ist selbstverständlich normal. Gebärmutter und Brüste wachsen, es sammelt sich vermehrt Flüssigkeit im Körper, das Blutvolumen nimmt zu, es sammeln sich Fettreserven für die Stillzeit, das Kind wiegt bei der Geburt im Durchschnitt 3300g. Zählt man das alles zusammen, wiegt man am Ende der Schwangerschaft ca. 11 kg (geschätzter Durchschnitt) mehr. Je nach dem, wieviel Kilo das Anfangsgewicht betrug, sollte man entsprechend mehr oder weniger zunehmen. Einen Rechner finden Sie z. B. hier (externer Link).

 

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Ernährung bei Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) | Keine Kommentare »

Glycämischer Index

August 28th, 2011 von admin

Der Glycämische Index beschreibt die Wirkung von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln auf den Blutzuckerspiegel. Wer an einer Diabetesschulung teilgenommen hat, oder selbst seinen Blutzuckerspiegel beobachtet, weiß, daß ein Vollkornbrötchen, genau wie ein Weißmehlbrötchen ca. 2 Kohlenhydrateinheiten (BE/ KE/ KHE) hat. Beide haben ja gleich viel Mehl, also gleich viel Kohlenhydrate (20 g-24 g). Trotzdem lässt ein Weißmehlbrötchen den Blutzucker stärker ansteigen als ein Vollkornbrötchen.

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Ernährung bei Diabetes | 1 Kommentar »

Diabetes Diät?

August 27th, 2011 von admin

Ich werde oft gebeten: “Geben Sie mir doch bitte eine Liste mit Lebensmitteln, die ich als Diabetiker essen darf und die die ich nicht essen darf.”

Nun, so einfach ist das nicht. Die “eine” richtige Ernährungsempfehlung bei Diabetes gibt es nicht. Viele Dinge sind immer empfehlenswert, andere nur in speziellen Fällen. Ein Hauptpunkt ist das Gewicht. Idealerweise sollte Normalgewicht angestrebt werden. Übergewicht verschlechtert den gesamten Stoffwechsel und macht ihn träge. Fettstoffwechsel, Eiweißstoffwechsel und eben auch den Zuckerstoffwechsel. Kurz gesagt: Wenn man zunimmt steigt der Insulinbedarf des Körpers, somit auch die Blutzuckerwerte.

Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Ernährung bei Diabetes | Keine Kommentare »

« Frühere Einträge